Sprechstunde Mediation und Konfliktlösung mit Anke Seyfried

14.05.21 - 16:00 Uhr

Anke Seyfried, ausgebildete Mediatorin, bietet jeden 2.Freitag im Monat eine telefonische Mediations-Sprechstunde an.

Was ist Mediation?
Mit stiller Meditation hat Mediation nichts zu tun. Im Gegenteil ist Mediation eine sehr kommunikative Methode, um gemeinsam Konflikte zu bearbeiten. Dabei suchen die Beteiligten mit Hilfe eines Mediators oder einer Mediatorin eigenverantwortlich und in gegenseitiger Achtung nach einer einvernehmlichen Lösung. Manchmal genügen hierfür zwei Sitzungen, oft braucht es mehr Zeit. Das Verfahren ist selbstverständlich vertraulich, und es kann jederzeit abgebrochen werden, wenn ein:e Beteiligte:r dies wünscht. Mediation hat sich in sehr unterschiedlichen Kontexten etabliert, etwa bei Differenzen in Familie, Partnerschaft und WG, in Betrieben sowie im sozialen und öffentlichen Bereich, in der Kirche, Schule oder Nachbarschaft.
Wer ist die Mediatorin?
Anke Seyfried ist Juristin und zertifizierte Mediatorin (Heidelberger Institut für Mediation). Sie freut sich, Menschen bei der Lösung ihrer Konflikte zu unterstützen. Meist arbeitet sie mit eine:m Comediator:in zusammen.

Das klingt interessant! Wo fangen wir an?
Alles beginnt mit einem Anruf oder einer E-Mail an Anke Seyfried, in der Sie kurz das Anliegen umreißen. Viel Vorwissen benötigt sie nicht, sie muss zunächst nur das grobe Thema (z.B. Arbeitsverteilung zwischen Kolleginnen, Eltern-Sein trotz Trennung, Stress in der WG) kennen. Sie können auch über den Ablauf der Mediation und die Regeln sprechen. Sodann – wenn alle Beteiligten einverstanden sind – wird ein erster unverbindlicher Kennlerntermin vereinbart.
Im Idealfall kommen wir dabei räumlich zusammen. Während der Corona-Pandemie und bei Konflikten über Distanz ist auch eine Online-Mediation möglich. Am Ende des Treffens oder nach etwas Bedenkzeit entscheiden die Beteiligten, ob sie mit der eigentlichen Mediation beginnen.

Erreichbarkeit:
Sie erreichen Anke Seyfried unter 0157/ 37 86 05 58 oder Mediation_Seyfried@web.de . Jeden 2. Freitag im Monat zwischen 16 und 17 Uhr ist sie direkt erreichbar.

Was kostet das?
Die Telefonsprechstunde und das Erstgespräch laufen auf Spendenbasis. Spenden können gerne an habito e.V., GLS Gemeinschaftsbank, DE 81 4306 0967 6004 1752 00, GENODEM1 GLS (auf Wunsch gegen Spendenquittung) mit dem Verwendungszweck "Mediation" entrichtet werden.

zurück zu Veranstaltungen