Kinderhotel

Eine Nacht auswärts übernachten
Patrik hat seinen grünen Drachen dabei, Nimue ihre Stoffkatze Lisa – im Kinderhotel des Mehrgenerationenhauses Heidelberg sind Kinder (im Alter von 6 bis 12 Jahren) und ihre Kuscheltiere willkommen. Sie erleben hier, betreut von einem Team aus fünf pädagogisch erfahrenen Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter, ein tolles Übernachtungsabenteuer. Die Eltern genießen in dieser Zeit einen freien Abend.
Spiel und Spaß
Gegen 17 Uhr beginnt der Abend, wenn die Kinder von ihren Eltern gebracht werden. Johanna Niemöller vom Mehrgenerationenhaus begrüßt mit dem Mitarbeiter-Team die Ankommenden und klärt noch letzte Fragen. Dann ein letztes Abschiedsküsschen für Mama und Papa und los geht’s. Jeder Abend steht unter einem besonderen Motto. Mal geht es auf eine Reise durch das Universum oder um die weite Welt, mal heißt es „Spielen wie zu Omas Zeiten“ oder „Abenteuer Safari“.
Irgendwann fallen dann alle müde, aber glücklich ins Bett, natürlich erst nach einem leckeren Abendessen. Am anderen Morgen nach dem Frühstück dürfen die Eltern gegen 10 Uhr ihre Kinder wieder abholen.

Das Mitarbeiterteam

Johanna Niemöller
Die Arbeitserzieherin im Anerkennungsjahr und gelernte Krankenschwester ist Ansprechpartnerin für das Kinderhotel. Sie nimmt die Anmeldungen entgegen, koordiniert das Mitarbeiter-Team und beantwortet alle Fragen von Eltern und Kindern. Die Mutter eines fünfjährigen Sohnes weiß: „Kinder haben meist weniger ein Problem mit dem Auswärtsübernachten als die Eltern. In der Gruppe fühlen sich die Kinder schnell wohl, haben Spaß und vermissen ihre Eltern dann gar nicht mehr. Wer am Abend oder in der Nacht aber plötzlich doch Heimweh bekommt, kann natürlich jederzeit abgeholt werden.“

Das Team:
Nina Aue, Kerstin Danch, Stefan Spiecker, Gisela Wrensch, Franziska Demuth, Evgenia Heinz

Auch Schnupperstunden sind möglich: Interessierte Eltern können für ihre Kinder eine Schnupperstunde vereinbaren, in der diese sich alles anschauen dürfen und je nach Absprache nach einer gewissen Zeit wieder abgeholt werden.
Kinderschutz:
Gemäß dem Bundeskinderschutzgesetz hat das MGH von allen Mitarbeitern des Kinderhotels ein erweitertes Führungszeugnis eingeholt.

Kosten und Kontakt
Eine Nacht im Kinderhotel kostet 40 Euro pro Kind inklusive Programm, Abendessen und Frühstück. Eltern mit Heidelberger Familienpass zahlen 25 Euro. Geschwisterkinder bekommen einen Rabatt.
Für Kinder aus Flüchtlingsfamilien gibt es geförderte Plätze, sie können kostenfrei übernachten.

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren.

Anmeldung bei Johanna Niemöller per Mail an:
kinderhotel@mgh-heidelberg.de

Das Kinderhotel wird in der Regel zweimal im Monat immer von Freitag auf Samstag angeboten.


Termine und Themen 2019:

11./12.01 Winterwunderland

25./26.01 Wir sind Künstler

08./09.02 Einmal um die Welt

22./23.02 kunterbunte Faschingsparty

15./16.03 Reise durch die Weiten des Universums

29./30.03 Wir freuen uns auf Ostern und den Frühling

10./11.05 Ritter, Prinzessinnen und Burgen

24./25.05 Spiele wie zu Omas Zeiten

28./29.06 Abenteuer Safari

12./13.07 Cowboys und Indianer

13./14.09 Regenwald und Dschungelwelt

27./28.09 Drunter und Drüber auf dem Spielplatz

11./12.10 Forschen und Entdecken

08./09.11 Geschichten an der Feuerschale

22./23.11 Im Rampenlicht- Theaterworkshop

13./14.12 Winterbäckerei

Bildnachweis: Simon Hofmann